Lade Veranstaltungen

„MIBUK – TRAINER*IN“ ANWENDERKURS 2: (LEVEL II)
Kurs Nr.: 2022/03 zertifizierte Veranstaltung

Voraussetzung für den Einstieg in MIBUK II – MIBUK Trainer*in ist der erfolgreiche Abschluss der Fortbildung MIBIK-Anwender*in Level I. Zusätzlich werden Ihnen in diesem Kurs Tools zur Gestaltung von Fallbesprechungen als auch die optimale Schulung Ihrer Kolleg*innen vermittelt. Ebenso Schulungsunterlagen für Sie angefertigt, die Sie für Ihre Schulungen verwenden. Sie sind dann in der Lage MIBUK in Ihrem Unternehmen einzuführen und können entsprechend unseren Qualitätsvorgaben ein Zertifikat für Ihr Unternehmen anfordern. Dazu muss ich dann ihr Unternehmen einer Qualitätsprüfung durch unser Unternehmen unterziehen. Sie erhalten dann unser MIBUK Gütesiegel.

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an DGKP- und Führungskräfte in der Altenpflege, Entscheidungsträger im Umfeld der Langzeitpflege.

Ausbildungsziele
• Das MIBUK-Konzept verstehen praktisch und theoretisch umsetzen können
• Beobachtungen sicher
• Unterstützung des Teams in der Umsetzung von MIBUK im Arbeitsalltag
• Eine Analyse im eigenen Haus durchführen können, erste Umsetzungsschritte durchführen
• Vorbereitung zur Zertifizierung des Hauses

Inhalte

Modul 1: Sicherer Umgang mit den Instrumenten des MIBUK-Assessments
• Umgang mit Assessment und Scores
• Vertiefung im Rahmen des Pflegeprozesses (psychosoziale Pflegediagnostik)
1 Tage (8 UE)
Praktikum im eigenen Bereich: Umsetzung in der Praxis des Erlernten (16 UE)

Modul 2: Vertiefung aller fünf MIBUK-Disziplinen
• Erweiterung der fünf-MIBUK – Kompetenzen
• Erweiterung des Wissens zu den nichtmedikamentösen Therapieformen
1 Tag (8 UE)

Modul 3: Moderationstechnik und Wissenstransfer im eigenen Unternehmen zu MIBUK
• Sichere Moderation von Fallbesprechungen (Führung und Leitung eines multiprofessionellen Teams)
• Sichere Wissensvermittlung im eigenen Unternehmen
1 Tag (8UE)

Modul 4: Qualitätssicherungsprozess in der Einführung von MIBUK (Begleitung des Zertifizierungsverfahrens)
• Sicherer Umgang in der Wissensvermittlung nach den standardisierten Vorgaben
• Einleitung des Zertifizierungsprozesses anhand der MIBUK-Analyse für das Unternehmen
• Erarbeitung eines Umsetzungskonzeptes für das Unternehmen
• Meilensteine und Zielsetzung
1 Tag (8 UE)

5. Modul: Kursabschluss mit Prüfung zum MIBUK – MIBUK-Trainer*in
• Präsentation des Implementierungskonzeptes nach den Vorgaben
• Beurteilung und Kursabschluss
• Zeugnisvergabe und feierlicher Kursabschluss
1 Tag (8UE)

Trainerin Christine Moik, MSc
Seminartage 5 Tage im Zeitraum von 6 Monaten
Theorie 80 ÖGKV PFP/ GUKG 40 Fortbildungsstunden
Praktika Praxis: 96 ÖGKV PFP GUKG 48 Fortbildungsstunden
Zertifikat MIBUK Trainer*in
Kosten Für Einzelpersonen € 1850,- excl. 20% MwSt.
Seminarort Hotel Attersee, Schlosshotel Mondsee oder Seehotel Attersee / Hybride Veranstaltung
Corona bedingte Umstellung auf eine ONLINE – Veranstaltung
Teilnehmer*innen maximal 15

Termine
Modul 1: 11.01.2022
Modul 2: 23.02.2022
Modul 3: 28.03.2022
Modul 4: 05.07.2022
Modul 5: 22.09.2022

Seminarzeiten 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Höchste Teilnehmer*innenanzahl: 15
Qualifikation: MIBUK-Trainer*in/ MIBUK Coach im eigenen Unternehmen
Grundlagenliteratur
Nichtmedikamentöse Therapie von herausforderndem Verhalten bei Demenz
Autorin Christine Moik, Springer Verlag Bestelllink: https://bit.ly/2IzA3Ea

Qualitätssiegel: MIBUK – Trainer*in
Das Zertifikat wird für drei Jahre ausgestellt, danach ist eine Weiterqualifikation erforderlich. Das Seminar findet erstmalig 2023 statt und ist „Die MIBUK Anwenderin Grundvoraussetzung. Die Ausschreibung zu den für die Weiterqualifikation notwendigen Seminaren, finden Sie rechtzeitig im Fortbildungskatalog 2025/26 und auf unserer Homepage (www.christinemoik.at).

ZURÜCK ZUR SEMINARÜBERSICHT

 

FÜR SEMINAR ANMELDEN:

Anmeldung ist telefonisch unter der Nummer 0664/3453241 oder per eMail möglich.